Planung und Ablauf

Berufsbegleitende Weiterbildung:

Die Module können in wesentlichen Teilen von zuhause oder vom Arbeitsplatz aus absolviert werden und sind damit ideal auf Berufstätige zugeschnitten.

  • Online haben Sie jederzeit und von jedem Ort Zugriff auf das Lernmanagementsystem ILIAS der Universität Stuttgart. Hier finden Sie Ihre gesamten Lernunterlagen in Form von Präsentationen, Vorlesungsaufzeichnungen und Podcasts. So ist Lernen abends und am Wochenende, beim Pendeln oder auf Dienstreisen ohne Probleme möglich.

  • Ebenfalls online über ein virtuelles Klassenzimmer finden Besprechungen mit den Dozenten und Lerngruppen statt. Ausgestattet mit Laptop und Headset sind Sie bestens für das Studium gerüstet.

  • Die Anzahl der Präsenztermine für Übungen und Planspiele ist bewusst gering gehalten, damit Ihr Unternehmen nur selten auf Sie verzichten muss. Abhängig vom jeweiligen Modul ist Ihre Anwesenheit an der Universität Stuttgart nur an maximal fünf Tagen pro Semester erforderlich. Damit Sie diese Termine gut mit den Anforderungen in Ihrem Job koordinieren können, finden diese immer freitags und samstags statt und sind lange im Voraus bekannt.

 

  • Die Module werden i.d.R. sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester angeboten.

  • Es können bis zu 5 Module pro Teilnehmer und Semester gebucht werden.

  • Die Zulassungskriterien sind identisch mit dem Masterstudium.

  • Das empfohlene Vorwissen kann der Beschreibung des jeweiligen Moduls entnommen werden.