Master Thesis

Das Studium schließt mit der Erstellung einer Master-Thesis ab.

Diese soll zeigen, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist (6 Monate) eine Aufgabenstellung aus dem Bereich Logistikmanagement selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und die Ergebnisse sachgerecht darzustellen.
Sie können das Thema der Arbeit frei wählen, es sollte nach Möglichkeit aus Ihrem beruflichen Umfeld kommen. Auf diese Weise haben Sie in der Regel einen erleichterten Zugang zu Daten und Einsicht in Abläufe. Darüber hinaus hat auch das Unternehmen einen Nutzen durch die wissenschaftliche Untersuchung eines Projekts.

Mit der Master-Thesis werden 30 Leistungspunkte erworben.

 

Bei der Erstellung der Master-Thesis erhalten Sie umfangreiche persönliche Betreuung:

  • Ein kostenloses Kolloquium bereitet Sie allgemein auf die Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit vor.

  • Sie erhalten von MASTER:ONLINE Logistikmanagement einen passenden Betreuer für das von Ihnen vorgeschlagene Thema aus Ihrem beruflichen Umfeld.

  • Der Mitarbeiter der Universität, der ein anerkannter Experte in dem gewählten Fachgebiet ist, unterstützt Sie während des gesamten Prozesses. Aufgabe der Fachbegleitung ist es, Sie in das Thema einzuführen, während der Arbeit beratend und unterstützend tätig zu sein sowie den Arbeitsfortschritt zu überwachen.

  • Bestandteil der Master-Thesis ist ein Vortrag von 20-30 Minuten Dauer über den Inhalt. Dieser Vortrag wird in die Bewertung der Master-Thesis einbezogen.

 

Weitere Details können Sie der aktuellen Studien- und Prüfungsordnung von MASTER:ONLINE Logistikmanagement entnehmen.