Struktur & Organisation

Inhaltsverzeichnis

  1. Studienorganisation
  2. Studiendauer

Studienorganisation

Ihr Studium besteht zu 80 % aus Selbstlernphasen, das heisst Sie studieren online; von zu Hause oder von jedem beliebigen anderen Ort. In diesen betreuten Selbstlernphasen begleiten Sie qualifizierte Tutoren und Dozenten. Der Dialog mit Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Dozentinnen und Dozenten findet im Online-Konferenzsystem Spreed statt. Regelmäßige Präsenztermine (20%) ergänzen den Wissensaustausch und dienen zu Planspielen, Gruppenarbeit oder zur Diskussion und Prüfungen. In der Regel kommen Sie dazu einmal zu Beginn des Semesters, einmal in der Mitte und ggf. zu Prüfungen am Ende des Semesters nach Stuttgart. Die Präsenztermine werden rechtzeitig zu Beginn des Semesters bekannt gegeben, so dass Ihnen genügend Zeit zur Planung bleibt. Die multimediale Gestaltung des Curriculums und die Minimierung der Präsenzphasen macht MASTER:ONLINE Logistikmanagement zu einem einzigartigen Angebot.

↑ Inhaltsverzeichnis



Studiendauer

Die Dauer des Masterstudiums richtet sich nach dem bereits erreichten, akademischen Bildungsstatus. Bei einem vorausgegangenem achtsemestrigen Regelstudium, kann der Masterabschluss innerhalb von drei Semestern erreicht werden. Bei einem vorausgegangenem sechssemestrigen Regelstudium (Bachelor) kann das berufsbegleitende Master-Studium innerhalb von sieben Semestern absolviert werden.
Die Vergabe des Master-Titels erfolgt nach insgesamt 300 abgelegten ECTS-Punkten. Dies bedeutet:

  • StudienbewerberInnen mit 180 ECTS-Punkten müssen insgesamt mindestens erwerben:
    120 ECTS (7 Semester - Einstieg ins 1. Fachsemester)
  • StudienbewerberInnen mit 210 ECTS-Punkten müssen insgesamt mindestens erwerben:
    90 ECTS (5 Semester - Einstieg ins 3. Fachsemester)
  • StudienbewerberInnen mit 240 ECTS-Punkten müssen insgesamt mindestens erwerben:
    60 ECTS (3 Semester - Einstieg ins 5. Fachsemester)

Bei der Angabe der Studiensemester ist die empfohlene Arbeitsbelastung von 15 ECTS -berufsbegleitend- zugrunde gelegt.
Eine kürzere Regelstudienzeit des Erststudiums verlängert die Dauer des Masterstudiums entsprechend.
Die Möglichkeit zur Verkürzung der Studiendauer ergibt sich durch Anrechnung von Studienzeiten sowie Studien- und Prüfungsleistungen. Über die Anrechnung entscheidet der Prüfungsausschuss auf Antrag.

Gerne prüfen wir unverbindlich das Zeugnis Ihres ersten Abschlusses. So können Sie erfahren in welches Semester Sie bei uns einsteigen können und wieviele Semester Sie bis zum Erwerb des Masters brauchen werden.
 

↑ Inhaltsverzeichnis