Integriertes Lernen

Das Studienprogramm von MASTER:ONLINE Logistikmanagement ist speziell auf Berufstätige ausgerichtet.

Die Module sind nach dem Prinzip des integrierten Lernens (’blended learning‘) aufbereitet. Dies bedeutet eine Vernetzung per Internet in Verbindung mit ‚klassischen‘ Lernmethoden und –medien. Das Konzept mischt so E-Learning mit Präsenzveranstaltungen in einem Verhältnis 80:20.

  • Die Selbstlernphasen (80%) nehmen den größten Teil der Studienleistungen ein. Speziell aufbereitete Studieninhalte - Lernunterlagen, Übungen, Vorlesungsaufzeichnungen, Podcasts, etc - werden im Internet über die Lernplattform ILIAS zur Verfügung gestellt (ILIAS-Demo). Der Dialog mit Dozenten und Kommilitonen erfolgt über das Online-Kommunikationssystem Spreed. Damit genießen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sämtliche Vorteile eines Online-Studiengangs – absolute zeitliche und örtliche Flexibilität.

  • Zusätzlich werden Präsenzveranstaltungen (20 %) nur dann angeboten, wenn diese didaktisch sinnvoll und notwendig sind – etwa zu Planspielen, Gruppenarbeit, Diskussionen und Prüfungen. Durch die Interaktion mit anderen Teilnehmern und Dozenten werden Kenntnisse vertieft und eingeübt.

 Student_NotebookWertstromengineering

 

 

 

 

Das Angebot von MASTER:ONLINE Logistikmanagement ist einzigartig durch:

-          die multimediale Gestaltung des Curriculums und

-          die Minimierung der Präsenzphasen.