Modellseite: 3 Spalten (links, Mitte, rechts)

13. Mai 2016; Silke Hartmann

Am 29. April 2016 veranstaltete Master:Online Logistikmanagement  (MOL) wieder sein traditionelles Forum. Der Studiengang ermöglicht damit einen aktiven Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Zahlreiche Unternehmen folgten der Einladung und diskutierten engagiert bei den Vorträgen mit.

Experten berichteten über aktuelle Themen aus der Logistik und Arbeitswissenschaft:

  • Einblicke in seine Master-Thesis gab MOL-Absolvent Matthias Limmer, MBE von der Océ Printing Systems GmbH & Co. KG. Er untersuchte die „Dimensionierung von Routensystemen“ mit wissenschaftlichen Methoden und schaffte somit die Basis für Lösungen in seinem Unternehmen.
  • Dipl.-Ing. David Korte berichtete vom IFT-Forschungsvorhaben über die „ Reorganisation von manuellen Kommissioniersystemen“. Erst kürzlich wurde dafür am Institut für Fördertechnik und Logistik an der Universität Stuttgart (IFT) in Zusammenarbeit mit Sponsoren aus der Wirtschaft auf 120 m² ein Lernlabor für manuelles Kommissionieren errichtet.
  • Dr.-Ing. Dirk Marrenbach stellte die vom Fraunhofer IAO entwickelten Methoden zur flexiblen Gestaltung des Personaleinsatzes KapaStar und KapaflexCy vor. Mit diesen Instrumenten können  Unternehmen den Personaleinsatz in der Logistik computerunterstützt optimal steuern und partizipativ mit ihren Mitarbeitern planen.
  • Einen Blick in die Zukunft und ihre Chancen skizzierte Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, Leiter des Fraunhofer IAO. „Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt vollkommen neu gestalten – diese Chance müssen wir ergreifen.“

Im Anschluss übergab Bauer in seiner Funktion als stellvertretender Studiengangsleiter feierlich die Urkunden an die MOL-Absolventen des Jahrgangs 2015/16.

Parallel zum Logistiker-Forum stellte sich das neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebot der Universität Stuttgart ' Master:Online Intra- und Entrepreneurship (tech)' vor. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg startet der Studiengang im Herbst und richtet sich an Fach- und Führungskräfte in vorwiegend technologieorientierten Unternehmen sowie Start-ups.

In den Pausen und beim anschließenden Get-together entwickelten sich intensive Gespräche und ein reger Erfahrungsaustausch.

Bildergalerie Forum 2016

Fotos: MASTER:ONLINE Logistikmanagement/Katharina Pia Müller, KAPIA Fotografie